Anonyme Alkoholiker: Gegen eine Sucht kann man nie loswerden

Sie können Ihr Rettungsboot nicht immer auswählen, sagt ein Teilnehmer. In diesem Fall handelt es sich um Videokonferenzen. Foto: Silas Schwab

Anonyme Alkoholiker in der Region Stuttgart treffen sich praktisch wegen Corona. Dies ist für viele von ihnen sehr wichtig. Hier sagen sie, dass die Pandemie ihnen sogar einige Dinge leichter gemacht hat.

Stuttgart – Am Ende wird es chaotisch. Alle Teilnehmer haben ihr Mikrofon eingeschaltet und sprechen im Chor: „Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.“ Das Bild springt von Wohnzimmer zu Wohnzimmer. Das Sprichwort ist wegen der Verzerrung schwer zu verstehen. Dann verabschieden sich die meisten Teilnehmer vom Zoom-Meeting. Ein kleiner Rückstand bleibt zurück, lacht und redet weiter. Es sieht so aus, als hätten Sie sich gerade von einer großen Last befreit. “Hey, diese Treffen retten jeden Tag meinen Arsch”, sagt Christian.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Tipps des Mentaltrainers: Wie kommen Sie besser durch die Pandemie?

Gunda Tibelius hatte vor einem Jahr viele Misserfolge zu bewältigen. Jetzt hat sie so viele …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?