Ländlicher Raum

Anmeldung zur Info-Mail: Aktuelle Wolfsnachweise in Baden-Württemberg

Ab sofort können sich Interessierte für die Info-Mail zum Wolfsmonitoring des Umweltministeriums in Baden-Württemberg anmelden. Die E-Mail-Benachrichtigungen informieren über Rissereignisse sowie bestätigte Wolfsnachweise im Bundesland. Die Anmeldung erfolgt über das Umweltportal Baden-Württemberg.

Das Umweltportal Baden-Württemberg wird im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft von der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) betrieben und entwickelt. Durch den Abo-Service können sich Interessierte bereits Informationen zu verschiedenen Umweltthemen zuschicken lassen. Die Info-Mail zum Wolfsmonitoring erweitert nun dieses Angebot.

Die Forstliche Versuchs- und Forschungs­anstalt (FVA) ist zuständig für das Wolfsmonitoring und bietet auf ihrer Internetseite umfassende Informationen zum Thema Wolf an. Darüber hinaus können sich Interessierte auch über Herdenschutzmaßnahmen informieren sowie Daten zu Wolfssichtungen im Land einsehen.

Die Info-Mail zum Wolfsmonitoring wird künftig die Pressemitteilungen des Umweltministeriums zu Nachweisen und Rissen weitestgehend ersetzen. Dadurch wird der Inhalt zwar beibehalten, jedoch ändert sich die Form der Verbreitung der Informationen.

Dieses neue Angebot des Umweltportals Baden-Württemberg trägt dazu bei, dass Interessierte aktuell und unmittelbar über Wolfsnachweise und Rissereignisse informiert werden. Dies kann insbesondere für Nutztierhalter von Bedeutung sein, die somit schneller Maßnahmen zum Schutz ihrer Tiere ergreifen können. Darüber hinaus unterstützt die Transparenz des Wolfsmonitorings auch die Öffentlichkeit bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Wolf und dem Verständnis für die Situation in Baden-Württemberg.

Siehe auch  Wettbewerb „Industrie 4.0-Talente“: Auszeichnung für beispielhafte Ausbildungsprojekte

Alexander Schneider

Alexander Schneider ist ein erfahrener Journalist aus Stuttgart, der sich auf Politik und Wirtschaft spezialisiert hat. Er hat Politikwissenschaften und Betriebswirtschaft an der Universität Hohenheim studiert und ist seitdem als Autor und Analyst für verschiedene regionale und überregionale Medien tätig. Alexander ist Mitglied des Verbands der Wirtschaftsjournalisten und hat bereits mehrere Auszeichnungen für seine tiefgründigen Analysen und investigativen Recherchen erhalten. In seiner Freizeit engagiert er sich in lokalen politischen Initiativen und ist ein begeisterter Anhänger des VfB Stuttgart.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"