Crypto News

AngelBlock, das DeFi-Protokoll für krypto-natives Fundraising, kündigt sein Startup-Förderprogramm und den Start der Plattform an

Warschau, Polen, 31. August 2022, Kettendraht

AngelBlock ist eine Plattform, die es sich zum Ziel gesetzt hat, geprüfte, bemerkenswerte Krypto- und FinTech-Startups mit sachkundigen Investoren zusammenzubringen. Ziel ist es, eine reibungslose Bereitstellung von Finanzierung und Unterstützung durch Investoren für neue Unternehmen im Krypto-, Blockchain- und FinTech-Bereich zu ermöglichen, die sich auf Investitionen in der Frühphase konzentrieren, und zwar auf eine Weise, die vollständig on-chain und dezentralisiert ist. Das Team bereitet sich darauf vor, die Fundraising-Plattform noch in diesem Jahr im vierten Quartal zu starten, und will drei vielversprechende Startups mit einem 90.000 USDT-Zuschussprogramm unterstützen. Die Gewinner des Stipendiums erhalten nicht nur jeweils 30.000 USDT, sondern werden auch auf der Plattform für Fundraising aufgeführt und haben Zugang zum AngelBlock-Kernteam für Mentoring.

Förderanträge wird am 31. August eröffnet und am 30. September 2022 geschlossen. Der Überprüfungsprozess wird etwa eine Woche dauern, und die Gewinner werden in der Woche vom 10. Oktober 2022 bekannt gegeben. Das Team wird Startups in Betracht ziehen, die einen Token-Verkauf durchführen möchten bereit sind, Spenden zu sammeln, und die bereit sind, USDT, USDC und/oder DAI auf Ethereum zu sammeln. Es können andere Geschäftsbedingungen gelten, die eingesehen werden können hier.

Wir haben diesen Krypto-Winter als eine Gelegenheit gesehen, nicht nur einigen vielversprechenden Startups zu helfen, sondern auch als eine großartige Möglichkeit, unsere einzigartige Lösung gegenüber dem zu präsentieren, was wir für einen der größten Blocker in diesem Bereich halten.“ sagt Alex Strzesniewski, CEO von AngelBlock.

Was ist AngelBlock

Es gab viele Gründe für die Erstellung von AngelBlock. Das Wichtigste ist, dass das Team eine eklatante Notwendigkeit sah, die Reibungspunkte für das Fundraising in Krypto anzugehen. Die Beteiligungen nach der Aufstockung sind nicht gut dezentralisiert, es mangelt an Transparenz und Anlegerschutz, es wird nicht genug Wert darauf gelegt, dass Startups für ihre Meilensteine ​​​​zur Rechenschaft gezogen werden, und das offensichtliche Problem, dass Risikokapitalgeber den Einzelhandel abladen, obwohl beide Parteien an derselben Runde teilgenommen haben. Kurz gesagt, AngelBlock möchte möglichst viel Wert für Investoren, Startups und ihre Communities innerhalb des Ökosystems digitaler Assets generieren.

„Der einfachste Weg, AngelBlock zu beschreiben, wäre, es ein DeFi-Protokoll zu nennen, das sich darauf konzentriert, die Probleme der Mittelbeschaffung innerhalb des Raums zu beheben. Unsere Lösung funktioniert ausschließlich mit Smart Contracts und fügt dem Fundraising-Prozess die dringend benötigte Transparenz und Dezentralisierung hinzu. Investoren können über Startup-Meilensteine ​​abstimmen und alles On-Chain verfolgen, was bedeutet, dass die Governance vom ersten Tag an sofort einsatzbereit ist – das ist wirklich cool.“ sagt COO, Max Torres.

Das Team hat in den Jahren 2021 und 2022 aufgebaut, nachdem es seine gestartet hat AngelBlock NFTs im 2. Quartal 2022 – wodurch Vorteile auf der Plattform freigeschaltet werden. Der Start von v1.0 des AngelBlock-Protokolls und der AngelBlock-Plattform ist für Oktober 2022 geplant, gefolgt vom $THOL Token Generation Event im selben Monat.

Die Mission von AngelBlock ist es, eine Gemeinschaft von Investoren, Unterstützern und Unternehmern aufzubauen, die Innovationen in Krypto nachhaltig entwickeln. Klicken Sie hier, um sich für das AngelBlock Startup Grant Program zu bewerben hier.

Für weitere Informationen und um auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie dem Team auf Twitter oder Mittel.

Kontakte

AngelBlock, [email protected]AngelBlock-Stipendienprogramm, [email protected]


Quelle: Coinlist.me

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"