Amtswechsel im Polizeipräsidium Reutlingen

Amtswechsel im Polizeipräsidium Reutlingen

Amtswechsel im Polizeipräsidium Reutlingen: Polizei-Vizepräsident Reinhard Nething ist in den Ruhestand getreten. Sein Nachfolger wird Kriminaldirektor Ralf Keppler.

„Reinhard Nething steht für erfolgreiche Polizeiarbeit – nicht nur im Polizeipräsidium Reutlingen. Als Leiter der baden-württembergischen Polizei hat er sich in mehr als 43 Dienstjahren sowohl fachlich als auch sozial qualifiziert. In all seinen Führungspositionen ist es ihm gelungen, die Polizei des Landes mitzugestalten und weiterzuentwickeln. Gerade hier in der Region trägt er seit 2014 als Polizei-Vizepräsident und Leiter der Kriminalpolizei im Polizeipräsidium Reutlingen dazu bei, dass die Bürgerinnen und Bürger sicher leben können“, sagte der Staatssekretär im Innenministerium. Wilfried Klenk, anlässlich des heutigen Amtswechsels. „Die Kontinuität in einer so herausragenden Leitungsfunktion muss gewahrt werden, daher freue ich mich sehr, dass mit Ralf Keppler ein erfahrener und bestens geeigneter Nachfolger als Polizei-Vizepräsident gefunden wurde, der die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers sicherlich fortführen wird“, so State . weiter Sekretär Klenk.

Reinhard Nething im Ruhestand

In seiner beruflichen Laufbahn bekleidete Reinhard Nething verschiedene Positionen in leitender Funktion bei der Polizei Baden-Württemberg, unter anderem beim Landespolizeipräsidium, beim Landeskriminalamt, bei der Bereitschaftspolizei und zuletzt beim Polizeipräsidium Reutlingen.

Der aus dem Alb-Donau-Kreis stammende Reinhard Nething war sowohl als Abteilungsleiter im Landeskriminalamt Baden-Württemberg als auch zuletzt als Leiter der Kriminalpolizei im Polizeirevier Reutlingen. Im Zuge der Strukturreform der Polizei 2014 war er maßgeblich am Aufbau der Polizeipräsidiumsoperation beteiligt, die heute alle spezialisierten Polizeikräfte unter einem Dach vereint und ein wichtiger Eckpfeiler für die Sicherheit im Land ist.

Ralf Keppler neuer Vizepräsident der Polizei

Der neue Polizei-Vizepräsident des Polizeipräsidiums Reutlingen ist nun der bisherige Leiter des dortigen Kommando- und Einsatzkommandos, Chefkriminaldirektor Ralf Keppler. Er wird sein Amt am 01.11.2021 antreten.

„Mit Ralf Keppler wird das Polizeipräsidium Reutlingen weiterhin einen erfahrenen Detektiv an der Spitze haben, dessen private und geschäftliche Wurzeln auch hier in der Region liegen. Er ist ein erfahrener Polizist mit einem enormen Einsatzspektrum und hat bereits mehrfach bewiesen, dass er mit seiner hohen Fachkompetenz und innovativen Ideen erfolgreich Verantwortung übernehmen kann“, erklärte Staatssekretär Wilfried Klenk.

Reinhard Nething, geboren am 3. März 1959

  • 1978: Eintritt in die Polizei
  • 1983: Beförderung in die leitende Polizei
  • 1993: Beförderung in die höhere Polizei
  • 1993: Innenministerium Baden-Württemberg, Referent und stellvertretender Leiter der Abteilung Personal und Organisation
  • 2000: Landeskriminalamt Baden-Württemberg, Leiter der Abteilung 4 – Prävention, allgemeine Kriminalität und Wirtschaftskriminalität
  • 2006: Regierungspräsidium Stuttgart, Leiter des Dezernats Management und Einsatz
  • 2009: Regierungspräsidium Stuttgart, Stellvertretender Leiter der Abteilung 6 – Landespolizeidirektion
  • 2012: Bereitschaftspolizeipräsidium Baden-Württemberg, Abteilungsleiter 1 – Einsatz, Organisation, Technik
  • 2012: Bereitschaftspolizeidirektion Baden-Württemberg, Stellvertretender Leiter des Projekts „Polizeidirektion Einsatz“
  • 2014: Polizeipräsidium Reutlingen, stellvertretender Amtsleiter und Leiter der Kriminalpolizei

Ralf Keppler, geboren am 31.08.1962

  • 1982: Eintritt in die Polizei
  • 1992: Beförderung in die leitende Polizei
  • 1998: Beförderung in die höhere Polizei
  • 1998: Polizeidirektion Reutlingen, Leiter der Ermittlungsinspektion
  • 2000: Polizeidirektion Reutlingen, Leiter der Kriminalinspektion 2 – Organisierte Kriminalität und Drogenkriminalität
  • 2001: Polizeidirektion Balingen, Leiter der Kriminalpolizei und stellvertretender Abteilungsleiter
  • 2007: Landeskriminalamt Baden-Württemberg, Leiter der Abteilung 2 – Polizeiinformationszentrum
  • 2008: Polizeidirektion Balingen, stellvertretender Abteilungsleiter
  • 2010: Regierungspräsidium Tübingen, Leiter des Projekts „Organisationsforschung IuK“
  • 2012: Polizeidirektion Reutlingen, Leiter des Führungs- und Einsatzkommandos sowie stellvertretender Abteilungsleiter
  • 2013: Polizeidirektion Reutlingen, Abteilungsleiter
  • 2016: Landeskriminalamt Baden-Württemberg, Leiter der Abteilung 4 – Organisierte Kriminalität und Suchtmittelkriminalität
  • 2019: Polizeipräsidium Reutlingen, Leiter des Führungsteams


Amtswechsel im Polizeipräsidium Reutlingen

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Tag des Einbruchschutzes

Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen

Vom 8. bis 21. November fanden in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen gemeinsame Kontrollen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>