Stuttgart Aktuell

500-Kilo Fliegerbombe in Bonner Stadtteil entdeckt – Evakuierung im Gange

Bedrohung aus der Vergangenheit: Evakuierung in Bonn wegen Weltkriegsbombe

Im Bonner Stadtteil Hardtberg wurde am Montag eine 500 Kilogramm schwere englische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Stadt Bonn gab bekannt, dass für die Räumung des Bereichs im Radius von 500 Metern eine Evakuierung notwendig sei. Betroffen waren Gebäude der Bundeswehrliegenschaft auf der Hardthöhe sowie einige Wohnhäuser. Aufgrund der Entdeckung der Bombe mussten mehrere Straßen gesperrt und konnten nicht angefahren werden. Die Entschärfung der Bombe war für den gleichen Tag geplant und sollte schnellstmöglich erfolgen.

Die Evakuierung begann am Abend und betraf rund 2100 Menschen, die in dem betroffenen Gebiet lebten. Eine spezielle Anlaufstelle wurde eingerichtet, um den Betroffenen Unterstützung zu bieten. Gekennzeichnete Evakuierungsbusse standen zur Verfügung, um die Bewohner sicher dorthin zu bringen. Trotz der Größe der Evakuierungszone war das Verteidigungsministerium nicht direkt betroffen.

Die Fliegerbombe wurde während einer gezielten Untersuchung entdeckt, die im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung eines öffentlichen Schwimmbads stattfand. Diese Untersuchung umfasste auch Sondierungsarbeiten im Boden, um Kampfmittel aufzuspüren. Da der Kampfmittelräumdienst bereits vor Ort war wegen der Sondierungsarbeiten, konnte die Situation schnell überwacht und kontrolliert werden. Der kommunale Ordnungsdienst übernahm die Einsatzleitung und richtete eine Einsatzleitstelle in der Nähe ein.

Siehe auch  Schadensersatz für Missbrauchsopfer: USA zahlen Millionen an Opfer von Larry Nassar

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"