35,2 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz

35,2 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz

Der Staat finanziert die Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg im Jahr 2021 mit rund 35,2 Millionen Euro. Unternehmensbezogene Forschung ist ein elementarer Bestandteil des Technologietransfers für mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg.

Die Forschungsinstitute von Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW) wird vom Wirtschaftsministerium 2021 eine Grundfinanzierung in Höhe von rund 35,2 Millionen Euro erhalten. „Unternehmensorientierte Forschung ist ein elementarer Bestandteil des Technologietransfers für mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg. Wir wollen die Leistung der Forschungseinrichtungen nicht nur sichern, sondern auch erweitern und strategisch für die Zukunft entwickeln “, sagte Wirtschaftsminister Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am 17. März 2021.

Erweitern Sie die obere Position weiter

„Baden-Württemberg ist eine der innovativsten Regionen Europas – das ist kein Zufall. Neben unseren Unternehmen bilden unsere gut ausgebaute Forschungsinfrastruktur und unser Technologietransfersystem die Basis für diesen Erfolg. Unser Ziel für die Zukunft ist es, diese führende Position weiter auszubauen “, fuhr der Minister fort. “Die betriebswirtschaftlichen Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg können mit ihren vielfältigen Angeboten insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen einen wichtigen Beitrag dazu leisten.”

Die zwölf im Innovationsbündnis vereinigten Forschungsinstitute sind eine wichtige Säule der Forschungsinfrastruktur und der KMU-Politik in Baden-Württemberg. Die Institute erschließen die Technologiefelder der Zukunft und übertragen die Forschungsergebnisse anwendungs- und ergebnisorientiert an Unternehmen. Dieses Angebot ist besonders wichtig für kleine und mittlere Unternehmen, da sie häufig nicht in der Lage sind, die erforderlichen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten aufrechtzuerhalten.

Innovationsallianz Baden-Württemberg

Das Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW) ist ein Zusammenschluss von zwölf unabhängigen Forschungsinstituten, die angewandte, ergebnisorientierte Forschung in wichtigen Zukunftsbereichen wie nachhaltige Mobilität, Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz, Gesundheit und Pflege, Information und Kommunikation durchführen, um Unternehmen Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung zur Verfügung stellen, um sie zugänglich zu machen.

Die InnBW-Institute bilden eine wichtige Säule der betriebswirtschaftlichen Forschung in Baden-Württemberg. Sie werden ausschließlich vom Staat finanziert. Im Jahr 2019 verarbeitete InnBW rund 660 öffentlich finanzierte Projekte sowie rund 4.400 Projekte und Aufträge aus der Wirtschaft mit rund 1.400 Mitarbeitern. Rund 45 Prozent der Handelsverträge gingen an kleine und mittlere Unternehmen.

Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)

Gesamtstipendium 2021 nach Institut (PDF)

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Zukunft des Straßenbaus im Land

Leitfaden zur Modellierung von Gebäudeinformationen im Straßenbau veröffentlicht

Straßenplanung und Bau werden immer digitaler. Eine neue Richtlinie unterstützt Mitarbeiter der Straßenbauverwaltung bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?