Energie, Umwelt & Verkehr

#27 DRUCK SACHE – „Voller Energie“

Die aktuelle Folge des Podcasts DRUCK SACHE #27 „Voller Energie“ legt den Fokus auf die Situation der kommunalen Stadtwerke in der Energiekrise sowie auf das Wirtschafts- und Handelsabkommen CETA und der von Baden-Württemberg und Bayern in den Bundesrat eingebrachten Entschließung zu Medizinprodukten.

Die Energiekrise in Europa ist nicht nur für die großen Akteure der Branche eine enorme Herausforderung, sondern auch für regionale Stadtwerke. Für viele Millionen Haushalte stellen sie die Grundversorgung von Strom, Gas und Wasser sicher. Staatssekretär Rudi Hoogvliet hat sich deshalb für einen Gast entschieden, der ganz praktisch für die Energiesicherheit in seiner Stadt sorgen soll: Alex Maier, Oberbürgermeister der Stadt Göppingen. Wie deren kommunaler Betrieb die Energieversorgung Filstal mit den anstehenden Entwicklungen umgeht, besprechen beide in der aktuellen Folge des Podcasts DRUCK SACHE #27 „Voller Energie“.

Die Schwerpunktthemen des Bundesrats liegen dieses Mal auf dem Wirtschafts- und Handelsabkommen CETA und auf der am 16. September 2022 in den Bundesrat eingebrachten Entschließung zur Umsetzung der Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR). Die gestiegenen Anforderungen im Zulassungsverfahren können dazu führen, dass sich die medizinische Versorgung erheblich verschlechtert. Die Landesregierung wird den politischen Maßnahmenkatalog auch weiterhin auf Bundes- und EU-Ebene ausschöpfen, um auf den Missstand hinzuweisen.

Den Podcast „Voller Energie“ sowie alle weiteren Ausgaben von DRUCK SACHE finden Sie in unserer Mediathek, auf der Webseite der Landesvertretung und in Ihrer Podcast-App.

Pressemitteilung vom 14. September 2022: Verbesserungen bei der Umsetzung der EU-Medizinprodukteverordnung gefordert

Inspiriert von Landesregierung BW

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"