25 Jahre Sportregion Stuttgart: “Es tut mir weh, was beim VfB passiert”

Nach der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1993 war die Hoffnung auf die Olympischen Spiele in Stuttgart geboren – was blieb, ist die Sportregion, ein Zusammenschluss von 100 Gemeinden und Sportverbänden, um die Zusammenarbeit im Sport zu fördern. Foto:

Der Bürgermeister von Schorndorf und Vorsitzender der Stuttgarter Sportregion, Matthias Klopfer, zieht eine Bilanz seines 25-jährigen Bestehens. Er kritisiert die Situation des größten Vereins in der Region.

Stuttgart – Aufgrund der Stuttgarter Bemühungen zur Organisation der Olympischen Spiele wurde die Sportregion am 14. Mai 1996 gegründet. Heute umfasst das Netzwerk genau 100 Gemeinden, Sportverbände, Sportkreise sowie die olympische Basis und den Stuttgarter Regionalverband . Schorndorfer Bürgermeister Matthias Klopfer (SPD) ist seit 2012 Vorstandsvorsitzender.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Lob und Kritik in Stuttgart: Der Plan für einen Gäubahn-Tunnel am Flughafen zieht Kreise

Die Fahrzeit der Gäubahn, hier ein Zug bei Immendingen im Landkreis Tuttlingen, soll zwischen Stuttgart …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?