180-Millionen-Dollar-Programm gestartet, um Aave und Curve zu Avalanche zu bringen

180-Millionen-Dollar-Programm gestartet, um Aave und Curve zu Avalanche zu bringen

Benutzer der DeFi-Protokolle erhalten im Rahmen der Avalanche Rush-Initiative Liquiditätsmining-Anreize in Form von AVAX

Die Lawinenstiftung enthüllt gestern, dass es ein Anreizprogramm für den Liquiditätsabbau in Höhe von 180 Millionen US-Dollar namens Avalanche Rush einführte. Das Ergebnis dieses Programms wird der Einsatz der dezentralen Finanzprotokolle (DeFi) Aave und Curve auf Avalanche sein.

Die Ankündigung ist Teil der Mission von Avalanche, ein zugänglicheres, skalierbareres und kostengünstigeres DeFi-Ökosystem zu schaffen. Die Nachricht folgt dem Start der Avalanche Bridge im letzten Monat, die kettenübergreifende Interoperabilität bietet.

Ava Labs-Mitbegründer Emin Gün Sirer sagte: „Avalanche Rush wird ein Schaufenster für Benutzer sein, um die Leistungsfähigkeit von Avalanche zu sehen und in eine lebendige Community einzutauchen, die an der Spitze des dezentralisierten Finanzwesens steht. Die Kombination von Aave, Curve und Avalanche wird wirklich interessante Synergien schaffen, von denen DeFi-Benutzer begeistert sein werden.“

In der ersten Phase von Avalanche Rush erhalten Nutzer von Aave und Curve über einen Zeitraum von drei Monaten Liquiditäts-Mining-Anreize in Form von AVAX. AVAX-Token im Wert von 7 Millionen US-Dollar wurden von der Avalanche Foundation an Benutzer von Curve und 20 Millionen US-Dollar an Benutzer von Aave vergeben.

Aave-Gründer Stani Kulechov kommentierte: „Avalanche Consens eignet sich aufgrund seiner Skalierbarkeitsfunktionen, insbesondere seines hohen Durchsatzes und seiner nahezu sofortigen Endgültigkeit, gut zum Erstellen von DeFi-Anwendungen. Der Einsatz des Aave-Protokolls auf Avalanche ermöglicht es Benutzern, niedrige Transaktionskosten zu nutzen, ohne die Sicherheit des Netzwerks zu beeinträchtigen.“

Avalanche bietet den DeFi-Protokollen eine schnellere und kostengünstigere Umgebung. In den kommenden Monaten werden in der zweiten Phase von Avalanche Rush noch mehr DeFi-Protokolle auf der Blockchain eingeführt.

Der CEO von Curve Finance, Michael Egorov, fügte hinzu: „Da DeFi immer beliebter wird, wird deutlich, dass die Ethereum-Blockchain derzeit Schwierigkeiten hat, allen Aktivitäten gerecht zu werden. Daher ist es wichtig, auf andere Ketten und L2s auszudehnen. Wir finden, dass Avalanche mit seinem einzigartigen dezentralisierten Konsensmechanismus, dem hohen Durchsatz und den niedrigen Transaktionsgebühren eine ausgezeichnete Gelegenheit bietet.“

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Die Plattform hat den Hackern ein Kopfgeld in Höhe von 1.500.000 US-Dollar angeboten, wenn Gelder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?